„Der Kirchengemeinderat – was ist das für eine Gruppe?“

Die Aufgaben einer Kirchengemeinde sind vielfältig. Es geht natürlich vor allem um die Verkündigung des Evangeliums und die Arbeit mit den Menschen,
aber auch um Verwaltungsaufgaben, Gebäudeerhaltung, Festplanung und vieles mehr.

Dafür braucht eine Kirchengemeinde eine Gruppe von Menschen, die mit ihren vielfältigsten Fähigkeiten und Erfahrungen und mit einer guten Portion Nächstenliebe die Geschicke der Kirchengemeinde verantworten – den Kirchengemeinderat. Ihm gehören 13 Personen an.

Unser Pastorenehepaar sind die einzigen Mitglieder, die aufgrund ihres Amtes diesem Gremium angehören. Alle anderen Mitglieder sind ehrenamtlich tätig und wurden von den Gemeindemitgliedern gewählt. Die Namen finden Sie hier. Eine Amtsperiode dauert normalerweise 6 Jahre.

Eine Grundvoraussetzung für die Mitarbeit im Kirchengemeinderat ist das Mindestalter von 18 Jahren. Und ebenfalls wichtig zu wissen ist die Tatsache, dass auch unsere jungen Menschen bereits mit der Vollendung des  14. Lebensjahres stimmberechtigt sind.

Die monatlichen Sitzungstermine sind öffentlich, Termine hier.

1. Vorsitzende Pastorin Heide Rühe-Walchensteiner

Tel. 04328 170512

mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen